Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint
Glaubenskurs & Bibelwoche
"Ein Licht in dunkler Zeit" Buchlesung

Michael Max stellt das Buch seines Vaters Dieter Max vor.
„Es ist ein Abenteuerbuch, in dem Regional-, Kirchen- und sogar eine zarte Liebensgeschichte erzählt werden“, sagt er. Geschrieben hat es sein Vater Dieter Max, der in den 50er-Jahren Pfarrer der Jungen Gemeinde in Cottbus (und teilweise in Burg) und für viele eine Leitfigur war.
In dem Buch erzählt er von den Kämpfen an der Front im Zweiten Weltkrieg, den er als treuer Hitler-Anhänger erlebte, wie er zum christlichen Glauben fand und schließlich Pfarrer wurde.
„Mein Vater ist 1989 gestorben und hat die Wende selbst nicht mehr erlebt“, erzählt Max.

Letzte Änderung am: 21.03.2019